Startseite  » Andachten  » Juni 2017

Losung

Losung für Sonntag, 22. Oktober 2017
Mach dich auf und handle! Und der HERR möge mit dir sein!
1.Chronik 22,16

Simon Petrus sprach:  Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen; aber auf dein Wort will ich die Netze auswerfen.
Lukas 5,5

© Evangelische Brüder-Unität

Liebe Gemeinde,

„Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse kommen überall hin.“ Das war ein Buchtitel in der Zeit, als ich studierte. Brav immer nur das tun, was von mir verlangt wird, tut nicht gut. Wohin blinder Gehorsam führen kann, haben wir in der Geschichte genug erfahren. Zum Glück werden Kinder heute nicht mehr dazu erzogen, nur zu gehorchen, sondern durchaus auch dazu, den Mund aufzumachen und sich zu wehren. Das Wort Gehorsam kommt im heutigen Sprachgebrauch kaum noch vor und wir mögen es auch nicht besonders.
Doch nun heißt es im Monatsspruch Juni 2017:
„Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.“ Apg. 5,29

Gehorchen - Von horchen, hören kommt das Wort. Auf wen höre ich? Am liebsten höre ich auf Menschen, denen ich mich zugehörig fühle, auf Menschen, denen ich vertraue, auf Worte, die mir gut tun. Ich freue mich auch über deren guten Rat. Und ich höre auch gerne zu, wenn Menschen mir erzählen, was sie bewegt. Aber ich lasse mir nicht gerne sagen, was ich zu tun und zu lassen habe. Ich höre zu, aber ich will immer noch selbst entscheiden, wem ich gehorche. 

Gott gehorchen - So leicht ist es nicht immer zu entscheiden, was das bedeutet. Diejenigen, die 1944 ein Attentat auf Hitler vorbereiteten, fragten sich: Darf ich einen Menschen töten, um noch viele Morde mehr zu verhindern? Sie sahen sich in dem Dilemma, so oder so Gott nicht zu gehorchen: Zu töten entspricht nicht Gottes Willen, doch Millionen Morde zuzulassen, entspricht auch nicht Gottes Willen. Sie entschieden sich für das Attentat, das dann misslang.

Gott mehr zu gehorchen - Auch Gott verlangt nicht unbedingten Gehorsam.  Es gilt zu entscheiden: Welche Handlung entspricht mehr Gottes Willen? Das macht mich frei, auf mein Gewissen zu hören und „nein“ zu sagen zu Dingen, die ich nicht vor ihm verantworten kann.

Gott mehr zu gehorchen als den Menschen - Luther war nicht bereit, seine95 Thesen vor dem Reichstag zu Worms zu widerrufen. Er war sich sicher,Gott zu gehorchen, indem er die frohe Botschaft vom liebenden Gott gegen denRichtergott vertrat. Gehorsam gegenüber Gott und Liebe gehören zusammen: Triff in Freiheit deine Entscheidungen, aber bleibe in der Liebe!
„Gute Mädchen“ – „Böse Mädchen“, diese Frage stellt sich dann nicht. Der Himmel ist überall da, wo Menschen die Freiheit haben, in Liebe ihreeigenen Entscheidungen zu treffen. Genießen Sie Ihre Freiheit und denSommer!                    
Ihre Pfarrerin Annette Leppla